Dresden: Silvesterparty an und auf der Elbe feiern

Die Elbe bietet ein hervorragendes Panorama für den bevorstehenden Jahreswechsel. Pünktlich um Mitternacht wird der Himmel über der sächsischen Großstadt Dresden durch ein gigantisches Feuerwerk in ein Meer aus tausend Lichtern getaucht.

Begleitet von einer historischen Atmosphäre wird Dresden jedes Jahr zu Silvester eines der bevorzugten Ziele Ostdeutschlands. Eingerahmt von Zwinger und Semperoper wird die offizielle Silvesterparty der Stadt in historischem Flair gefeiert. Über der Elbe tauchen zahlreiche Feuerwerke den Himmel in ein Meer aus Lichtern. Einen hervorragenden Blick auf das Feuerwerk über der Elbe haben Besucher und Einheimische von der Augustusbrücke, Albertbrücke und Carolabrücke. Auch das Blaue Wunder, die Brühlsche Terrasse und die Elbwiesen bieten einen grandiosen Blick auf das Feuerwerk.

Die bekannteste Silvesterparty wird in Dresden jedes Jahr auf dem Theaterplatz der Stadt gefeiert. Das Festgelände erstreckt sich zwischen Kathedrale, Dresdner Schloss und Semperoper und wird von historischem Ambiente begleitet. 2012 wird auf dem Theaterplatz knallerfrei gefeiert. Inmitten der atemberaubenden Silhouette dürfen sich Besucher auf einen knallerfreien Feierbereich und ein umfangreiches Programm freuen. Bereits ab 18 Uhr beginnt auf dem Theaterplatz der Einlass. Um 19 Uhr startet schließlich das beliebte Kindersilvester, das für die Kleinsten den Jahreswechsel so angenehm wie möglich gestalten soll.

Größte Kindersilvesterparty in Dresden

Krönender Abschluss des Kindersilvesters ist das Kinderfeuerwerk um 20 Uhr. 20.20 Uhr dürfen sich die Besucher schließlich auf einen internationalen Überraschungsgast freuen. Der Abend wird von Sweety Glitter & The Sweethearts begleitet. Um 23.57 Uhr startet schließlich der Radeberger Mitternachtscountdown. Um 0.00 Uhr wird der Himmel vom Mitternachtsfeuerwerk geprägt.

Die Dresdner Kindersilvesterparty ist das größte Kindersilvester in Deutschland. Begleitet wird es vom beliebten Silvesterengel, der für die kleinen Gäste ein knackiges Bühnenprogramm im Gepäck hat. Neben Riesenbausteinen zum Spielen dürfen sich die Kleinsten beispielsweise auch auf einen Tischkicker freuen. Für die große Silvesterparty auf dem Theaterplatz in Dresden hat bereit der Kartenvorverkauf begonnen. Im Vorverkauf kostet der Eintritt pro Person zuzüglich Vorverkaufsgebühren 5,00 Euro. Für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt frei. Im Weißen Rössel können Besucher und Einheimische, die es am letzten Tag des Jahres etwas ruhiger mögen, den Silvestertag ab 15 Uhr mit der Staatsoperette Dresden feiern.

Um 16 Uhr beginnt in der Kreuzkirche Dresden die SilvesterVesper mit dem Dresdner Kreuzchor. Das Restaurant VEN hält ein Silvestermenü bereit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>