Silvester auf der Sonneninsel Usedom

Die kleine Schwester Rügens in der Ostsee bietet Ruhe und Entspannung, aber auch für Familien viele tolle Angebote.

Usedom ist eine Insel in der Ostsee, die größtenteils zu Deutschland und zu kleinen Teilen zu Polen gehört. Mit im Durchschnitt 1.917 Sonnenstunden im Jahr ist Usedom die sonnenscheinreichste Gegend Deutschlands und wird deshalb oft auch als Sonneninsel bezeichnet.

Der gesamte deutsche Teil der Insel gehört seit 1999 zum Naturpark Insel Usedom, der durch eine Vielfalt an verschiedenen Landschaftformen (Wald, Seen und Bodden, Moore und Kulturlandschaften) gekennzeichnet ist. Im Naturpark, der zu den vogelreichsten Gebieten in Deutschland gehört, leben und brüten unzählige Vogelarten wie der Fischadler, Graureiher, Kranich und der Weißstorch.

Ostseebäder mit dem Flair vergangener Zeiten

Besucher der Insel Usedom schätzen die idyllische Natur und die zahlreichen Ostseebäder wie Karlshagen, Trassenheide und Zinnowitz. Feinster Sandstrand und urige Kiefernwälder sind die typischen Merkmale der Inselbäder, die für ein einmaliges Urlaubsvergnügen stehen. An der schmalsten Stelle der Insel liegen die vier Bernsteinbäder Koserow, Zempin, Ückeritz und Kölpinsee/Loddin und Stubbenfelde. Wenn man Glück hat, lässt sich hier – vor allem nach stürmischen Tagen – das Gold des Meeres, der Bernstein, finden, nach dem die Seebäder benannt wurden.

Bäderarchitektur und Bernstein

Zu den Highlights der Insel gehören auf jeden Fall die drei Kaiserbäder Heringsdorf, Bansin und Ahlbeck, in denen sich schon preußische Könige und Kaiser erholten. Der Prunk vergangener Zeiten ist heute noch an den vielen weißen Villen auf Usedom zu erkennen, die ein außergewöhnlich schönes Beispiel der alten Bäderarchitektur darstellen.

Familien finden auf Usedom das perfekte Urlaubsangebot

Usedom ist ein beliebtes Reiseziel für die ganze Familie, denn es gibt viele Freizeiteinrichtungen, die Jung und Alt Spaß machen: Neben den Meerwasserbädern lohnt sich ein Besuch in einem der Kletterparks und die Besichtigung der Schmetterlingsfarm in Trassenheide und der Strandkorbmanufaktur in Heringsdorf. Daneben sorgen einige Museen sowie zahlreiche Kultur- und Kinderangebote dafür, dass der Urlaub auf Usedom niemals langweilig wird. Darüber hinaus gibt es das ganze Jahr über die verschiedensten Veranstaltungen wie z.B. die Vineta Festspiele, das Usedomer Musikfestival, die Bernsteinwoche oder das Eisbaden in Koserow.

Feuerwerk am Ostseestrand

Nicht nur im Sommer, sondern auch in den Wintermonaten und vor allem an den Feiertagen wie Weihnachten und Silvester lädt Usedom zu einem ganz besonderen Aufenthalt ein. Ob in stilvollem Ambiente und Komfort oder im familienfreundlichen Hotel in ruhiger Lage – an den Feiertagen und zum Jahreswechsel präsentiert sich Usedom mit einem ganz besonderen Charme und Erholung pur mitten in der Natur. Viele Hotels und Gastronomiebetriebe bieten zu Silvester besondere Köstlichkeiten an und für viele Gäste ist es ein unvergessliches Erlebnis, das Feuerwerk direkt am Ostseestrand zu bestaunen.

(Bild: Jerzy Sawluk/pixelio.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>